smaXtec-System SX.1

Die smaXtec Base Station

Hier erfahren Sie alles über die Aktivierung und die Montage der smaXtec Base Station, das Haupt-Auslesegerät für Ihr smaXtec-System SX.1.

Auf dieser Seite finden Sie folgende Inhalte:

  • Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation & Montage
  • Technische Details & Datenblätter

Übersicht Lieferumfang

Close

Übersicht Lieferumfang

Der Lieferumfang der smaXtec Base Station SX.1 umfasst folgende Komponenten:

  • 1x smaXtec Base Station SX.1
  • 1x Magnet mit Anhänger (wird für das Einschalten der smaXtec Boli benötigt)
  • 1x Netzteil (3 m Kabellänge)
  • 1x optional: GSM-Antenne
  • 4x Schrauben und 4x Dübel zur Befestigung
  • 1x Bohrschablone
  • 1x Quickstartguide

Video-Anleitung Installation Base Station SX.1

In diesem Video erfahren Sie, welche Schritte zur Inbetriebnahme und Montage der smaXtec Base Station notwendig sind. Sie können ebenfalls weiterscrollen und sich die bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung ansehen.

Wichtiger Hinweis
Die Base Station benötigt eine permanente Internetverbindung. Diese können Sie entweder via integrierter SIM-Karte oder über einen lokalen Router via Ethernet-Kabel herstellen. Bei der zweiten Variante ist ein Netzwerkkabel zu nutzen, das Staub- und Wasserdichtheit im angesteckten Zustand sicherstellt. Sie können dieses Kabel direkt bei smaXtec bestellen.
Schritt 01 / 04

Aktivierung  der Base Station

Geben Sie Ihrem smaXtec-Berater/Ihrer smaXtec-Beraterin vor Installation bekannt, ob Sie die Internetverbindung mittels GSM (integrierter SIM-Karte) oder lokalem Router herstellen möchten.

Wenn in Ihrem Stall kein Mobilfunknetz verfügbar ist, wird die Internetverbindung mittels Ethernet-Kabel hergestellt. Dafür wird die smaXtec Base Station mit einem lokalen Router verbunden.

Aktivierung im smaXtec Messenger: Klicken Sie im Menü auf „Boli & Geräte“ und aktivieren Sie das Gerät mithilfe der Seriennummer auf dem seitlichen Label. Die Geräteaktivierung ist erforderlich, damit die Base Station Ihrer Organisation zugeordnet wird und richtig verwendet werden kann.

Schritt 02 / 04

Montage: Auswahl der  geeigneten Position

  • Höhe beachten: optimal: in 2,5-3 Meter Höhe (außer Reichweite von Kühen)
  • Position(en) so auswählen, dass sämtliche Bereiche, an denen Tiere sich aufhalten, ausgelesen werden
  • Ausrichtung beachten: Die Base Station muss senkrecht aufgehängt werden
  • Steckdose sollte innerhalb von 3 Metern verfügbar sein; ansonsten Steckdose installieren
  • An geplante smaXtec Repeater denken – freie Sicht ermöglicht größere Reichweite

  • Reichweite beachten: 10 bis 30 Meter zwischen Boli und Base Station, bis zu 100 Meter zwischen Repeater und Base Station, bis zu 50 Meter zwischen Climate Sensor und Base Station/Repeater
  • Vermeidung von baulichen Elementen, die Reichweite reduzieren, z.B. Stahl, Beton
  • Nicht in einer abgeschlossenen Kammer montieren (Funkprobleme)
  • Nicht zu nahe an anderen Elektrogeräten (andere Systeme) oder Stromkästen montieren
Schritt 03 / 04

Montage: Stromversorgung,  Internet & LEDs

1. Verbinden Sie die Base Station mit dem Internet. Dies kann entweder über einen lokalen Router (1a) erfolgen oder mittels der integrierten SIM-Karte (1b) hergestellt werden. Wird die integrierte SIM-Karte verwendet, muss dafür die GSM-Antenne genutzt werden.

2. Bereiten Sie die Stromversorgung vor. Beachten Sie dabei, dass sich keine Kabelschlaufen bilden, da diese zu Funkproblemen führen könnten. Wenn möglich, führen Sie das Kabel von oben zur Base Station. Sollte keine Steckdose in der Nähe (3 Meter) sein, montieren Sie am besten links von der Base Station eine neue.

3. Status-LEDs: In weiterer Folge erkennen Sie anhand der drei LEDs, ob die Base Station korrekt funktioniert. Die Power-LED (oben) zeigt an, ob die smaXtec Base Station eingeschaltet ist. Die Link-LED (mittig) zeigt den Status der Internetverbindung an. Die Data-LED (unten) zeigt an, ob Daten von smaXtec Sensoren ausgelesen werden.

Schritt 04 / 04

Befestigung und  Inbetriebnahme

Führen Sie folgende Schritte durch:

  • Verwenden Sie die mitgelieferten Schrauben und Dübel
  • Klappen Sie die Blende hoch
  • Nutzen Sie die mitgelieferte Bohrschablone, um Befestigungslöcher zu bohren
  • Montieren Sie die Base Station – bei Holz reichen die Schrauben alleine aus. Verwenden Sie bei Mauerwerk die Dübel

Stellen Sie anschließend die Stromversorgung mittels Netzteil her. Wenn Sie nicht die GSM-Variante nutzen, stellen Sie ebenfalls die Internetverbindung mittels Ethernet-Kabel her. Nutzen Sie für eine staub- und wasserdichte Verwendung der smaXtec Base Station das smaXtec Netzwerkkabel (erhältlich in 5/10/20 m Länge), das Sie bei smaXtec erwerben können.

Prüfen Sie anhand der Status-LEDs, ob die Base Station korrekt funktioniert. Der Verbindungsaufbau kann bis zu 10 Minuten dauern. Nach erfolgreicher Installation sollten die Power-LED sowie die Link-LED grün leuchten. Sollte dies nicht der Fall sein, lesen Sie bitte Details dazu im Benutzerhandbuch nach.

Überblick über die drei LED-Anzeigen

Power-LED
zeigt an, ob die Base Station eingeschaltet ist
Link-LED
zeigt an, ob eine Verbindung mit dem Internet besteht
Data-LED
zeigt an, ob Daten von smaXtec Boli und Climate Sensoren ausgelesen werden

Sicher installieren mit dem Quickstartguide

Nutzen Sie den mitgelieferten Quickstartguide oder laden Sie ihn hier herunter. Folgen Sie den darin beschriebenen Schritten und achten Sie auf die richtige Ausführung.
Quickstart­guide herunterladen

Muss die smaXtec Base Station SX.1 mit dem Internet verbunden sein?

Ja, die smaXtec Base Station muss dauerhaft mit dem Internet verbunden sein.
Die Netzwerk-Installation muss gemäß den örtlichen Vorschriften durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie ein wasserfestes Ethernet-Kabel um Schäden an der smaXtec Base Station zu verhindern. Sie können das wasserfeste Ethernet-Kabel bei smaXtec zusätzlich bestellen.

Technische Datenblätter zum Download finden Sie hier:

Smaxtec
Base Station

Datenblatt herunterladen

Smaxtec
Climate Sensor

Datenblatt herunterladen