smaXtec-Software

Der smaXtec Messenger

Die browserbasierte Anwendung smaXtec Messenger bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über Ihre Kuh- und Herdendaten. Sie können sich auf jedem PC mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Auf dieser Seite finden Sie folgende Inhalte:

  • Informationen zum Aufbau des smaXtec Messengers
  • Tipps und Tricks zur Nutzung, z.B. zum Dashboard oder der Einstellung von Meldungen
  • Funktionsübersicht App & Messenger im Vergleich
Folgende Funktionen können Sie nur im smaXtec Messenger ausführen:
  • Mehrere Tiere zugleich mithilfe des Datenimporters hinzufügen
  • Datenfreigaben verwalten (Daten mit anderen teilen oder Datenfreigaben von anderen annehmen)
  • Push- und E-Mail-Benachrichtigungen einrichten und bearbeiten

smaXtec Messenger Dashboard

Der smaXtec Messenger dient als automatisches Benachrichtigungsinstrument über Veränderungen des Zustands Ihrer Kühe. Durch die kontinuierliche Erfassung der Daten wissen Sie immer und überall über den aktuellen Gesundheits-, Reproduktions- und Fütterungszustand Ihrer Tiere Bescheid.
Sie sehen Sie in dieser Liste die Gesamtanzahl Ihrer Tiere sowie die Anzahl der laktierenden und trockenstehenden Kühe. Die Grafik darunter liefert Ihnen einen Überblick über die Anzahl der laktierenden und trockenstehenden Kühe im letzten Jahr. Dadurch sehen Sie, wie sich die Anzahl der jeweiligen Gruppen in Relation über die Zeit entwickelt hat.

Im Anschluss sind die 4 möglichen Maßnahmentypen aufgelistet:
  • Besamung
  • Auf Trächtigkeit prüfen
  • Trockenstellen
  • Abkalbungen

Sobald Sie auf einen der vier Maßnahmentypen klicken öffnet sich eine Liste mit weiteren Informationen. In jeder Liste kann nach Kuhnamen und Ohrmarkennummern gesucht werden. Um einen genaueren Blick auf die Diagramme zu werfen, können Sie diese auch direkt in dieser Liste öffnen.

Informationen zu den Maßnahmentypen

Besamung: Diese Liste umfasst alle Tiere, bei denen innerhalb der letzten 36 Stunden eine Brunst erkannt wurde und die besamt werden sollten. Sie liefert Ihnen Informationen über den Laktationstag, die Zykluslänge seit der letzten Abkalbung, die Anzahl der Tage seit der letzten Besamung sowie die Anzahl der Besamungen seit der letzten Abkalbung. Sie können eine durchgeführte Besamung direkt in der Liste eintragen.

Auf Trächtigkeit prüfen: Diese Liste umfasst alle Tiere, die 40 Tage nach der Besamung stehen und keine bestätigte Trächtigkeit aufweisen. In dieser Liste erhalten Sie einen Überblick über den Laktationstag, die Anzahl der Tage seit der letzten Besamung und die Anzahl der Tage seit der letzten Brunst. Sie können direkt in der Liste eine Trächtigkeit bestätigen oder angeben, dass ein Tier nicht trächtig ist.

Trockenstellen: Diese Liste umfasst alle Tiere zwischen 80 und 40 Tagen vor der Abkalbung. In der Liste erhalten Sie einen Überblick über den Laktationstag, die Gruppe und die verbleibenden Tage bis zur Abkalbung. Wenn Sie das Tier trockengestellt haben, können Sie es direkt in der Liste bestätigen.

Abkalbungen: Diese Liste umfasst alle Tiere, bei denen aufgrund ihres erwarteten Abkalbedatums eine Abkalbung bevorsteht oder die Zeichen einer kommenden Abkalbung aufweisen. Die Liste gibt Ihnen Informationen über den Laktationstag, den Tag an dem die Abkalbung detektiert wurde und das erwartete Abkalbedatum. Sie können direkt in der Liste bestätigen ob die Abkalbung tatsächlich stattgefunden hat.

Gesundheitsstatus

Dieser Block umfasst alle relevanten Gesundheitsinformationen über Ihre Herde. Rechts oben können Sie auswählen, über welche Tiere Sie Informationen erhalten möchten. Die von uns voreingestellten Kategorien sind die folgenden:
  • Gesamte Herde
  • 0 – 21 LAK
  • 21 – 150 LAK
  • 150 > LAK
  • Jungrinder
  • Erstlaktierende
  • Zweitlaktierende
  • > 3 Laktationen

Im Diagramm sehen Sie welche Gesundheitsalarme diese Woche (-7 Tage bis heute) und letzte Woche (-14 Tage bis -7 Tage) gesendet wurden. Wenn Sie mit der Maus über die Icons fahren sehen Sie die Anzahl der Alarme in der jeweiligen Kategorie.

Im nächsten Bereich erhalten Sie einen Überblick über die möglichen Gesundheitsmeldungen. Die folgenden Informationen mit der Anzahl der betroffenen Tiere wird angezeigt:
  • Gesundheit überprüfen (umfasst alle Tiere, die Ihre Aufmerksamkeit benötigen da Sie innerhalb der letzten 24 Stunden einen Gesundheitsalarm hatten. Wenn Sie auf „Gesundheit prüfen“ klicken erhalten Sie mehr Informationen über den Laktationstag und die Art der Alarme, die in den letzten 24 bzw. 48 Stunden gesendet wurden)
  • Auffällige Frischlaktierende (umfasst alle Tiere mit LAK < 30, die einen Gesundheitsalarm innerhalb der letzten 24 Stunden hatten)
  • Trinkstatus (umfasst alle Tiere mit Trinkalarm innerhalb der letzten 24 Stunden)
  • Erhöhung Temperatur (umfasst alle Tiere, die in den letzten 24 Stunden eine Temperaturerhöhung hatten)
  • Verminderung Temperatur (umfasst alle Tiere, die in den letzten 24 Stunden eine Temperaturerniedrigung hatten)
  • Abfall Bewegungsaktivität (umfasst alle Tiere, die in den letzten 24 Stunden eine deutliche Verminderung der Bewegungsaktivität zeigten)

Folgende Blöcke werden bei Nutzung bestimmter Produkte zusätzlich angezeigt:
  • Risiko einer SARA (alle Tiere bei denen innerhalb der letzten 24 Stunden ein erhöhtes Azidoserisiko festgestellt wurde) bei Nutzung von smaXtec pH Plus Boli
  • Abfall Wiederkautätigkeit (alle Tiere bei denen innerhalb der letzten 24 Stunden eine Verminderung der Wiederkautätigkeit festgestellt wurde) bei Nutzung von smaXtec Classic Boli SX.2
Hier erhalten Sie einen Überblick über den Reproduktionsstatus Ihrer Tiere. Zunächst sehen Sie einen Vergleich des Reproduktionsstatus heute und vor drei Monaten (Anzahl offener Kühe mit LAK > 200, offene Kühe mit 200 > LAK > 100, offene Kühe mit 100 > LAK > 30, Frischlaktierende (LAK < 30), trächtige Kühe und Kühe ohne Abkalbungseintrag).

Darauf folgt eine Grafik, in der die durchschnittliche Anzahl der Tage zwischen Abkalbung und Konzeption sowie Abkalbung und Erstbesamung innerhalb der letzten Monate angezeigt wird.

Anschließend gibt es wieder auswählbare Kategorien, die zu einer Liste mit detaillierten Informationen führen. Hier ein Überblick über die Kategorien und die darin enthaltenen Tiere:
  • Frischlaktierende (LAK < 30)
  • Offene Kühe, umfasst alle Tiere mit LAK > 30, die nicht trächtig sind
  • Trächtige Kühe
  • Auffälliger Zyklus, umfasst alle Tiere mit einem Brunstintervall, das kleiner als 18 Tage oder größer als 26 Tage ist
  • Kühe ohne Brunst, umfasst alle Tiere mit LAK über 50, die bisher keine Brunstanzeichen gezeigt haben
  • Auffälliger Zuchtstatus, umfasst alle Tiere mit LAK über 200, die nicht trächtig sind
Je nach Kategorie werden in den Listen unterschiedliche Informationen angezeigt. Hier ist ein Überblick über die möglichen Informationen in alphabetischer Reihenfolge:
  • Besamungen seit Abkalbung
  • Gesundheitsalarme (0-24h)
  • Gesundheitsalarme (24-48h)
  • Gruppe
  • Laktationstag
  • Tage seit letzter Brunst
  • Tage seit letzter Besamung
  • Trächtigkeitstag
  • Zykluslänge (Tage zwischen Brünsten, die aktuellste ist fett gedruckt)

Messenger & App im Vergleich

Laden Sie sich hier eine Übersicht über die im Messenger & in der App verfügbaren Funktionen herunter, um die beiden Anwendungen bestmöglich zu nutzen.
Vergleich herunterladen